Heilpädagogische Praxis

Heilpädagogische Praxis

Was ist Heilpädagogik?

Das Wort Heilpädagogik setzt sich zusammen aus  dem Wort „heil“ im Sinne von „ganzheitlich“, um das heilpädagogische Menschenbild und seine umfassende Sichtweise auf den Menschen mit Beeinträchtigung zu verdeutlichen. Es betont die Einheit von körperlicher, geistiger, seelischer und sozialer Dimensionen.

Warum Heilpädagogik?

Die Heilpädagogik dient nicht zur Behebung von Defiziten und Störungen, sondern entdeckt Ressourcen und nutzt diese um das Kind und seine Umgebung in der Entwicklung eines gelungenen Lebenskonzeptes zu unterstützen und eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu verwirklichen.

Meine Aufgaben

  • Kindern mit Behinderungen und deren Familien die eigenen Ressourcen zu stärken und ein tragfähiges positives Netzwerk zu erschließen
  • Brückenbauer zwischen regelpädagogischen Ansätzen und dem heilpädagogischen Bedarf von Kindern. Methodische Kompetenzen werden eingebracht und unterstützen somit die Entwicklung von Kindern von wert- und vielfaltspädagogischen Ansätzen aller Kinder
  • Umsetzung des Leitgedankens, der Inklusion beizutragen
  • gegen Stigmatisierung und Geringschätzung zu wirken und zur Ermöglichung von Teilhabe in allen Lebensbereichen ohne Diskriminierung beizutragen

Sie erhalten bei mir Hilfe bei

  • geistiger, körperlicher und / oder seelischer Behinderung / drohender Behinderung,
  • allgemeiner Entwicklungsverzögerungen oder-störungen,
  • Wahrnehmungsstörung
  • Aufmerksamkeitsstörung
  • beeinträchtigter Spiel- und Handlungskompetenz
  • Auffälligkeiten und Störungen in der Sprachentwicklung
  • Motorische Auffälligkeiten und Störungen
  • Störungen und Auffälligkeiten im Sozialverhalten
  • Verhaltensauffälligkeiten und –Störungen
  • Autismus-Spektrum-Störung
  • Antriebsschwäche
  • Gehemmtheit, soziale Ängste
  • Bindungs- und Beziehungsstörung

Klassische Heilpädagogik

Pferdegestützte Heilpädagogik

  • Frühe Förderung
  • heilpädagogische Förderung von 2 bis 18 Jahren
  • heilpädagogische Diagnostik
  • Heilpädagogische Spieltherapie (HPÜ)
  • Psychomotorik
  • Tiergestützte Therapien
  • Verhaltens und Sozialkompetenztraining
  • Einzel- oder Gruppenförderung
  • Heilpädagogische Sprachanbahnung und Kommunikationsförderung
  • begleitende Elterngespräche und -Beratung,
  • Heilpädagogischer Fachdienst bei Einzelintegration in KITAS, KIGA
  • begleitende Gespräche und –Beratung pädagogischer Mitarbeiter

Kosten

Für die Finanzierung von heilpädagogischen Maßnahmen gelten in Deutschland gesetzliche Grundlagen, die im Grundgesetz und verschiedenen anderen Gesetzen verankert sind.

Für die Beantragung  und Finanzierung sind in der Regel die Sozialhilfeträger, also der jeweilige Landkreis des Aufenthaltsortes zuständig. Die Grundlage der Genehmigung dieser Maßnahme findet sich im Gesetz und  ist nicht einkommens- oder vermögensabhängig. Die Eltern bzw. Sorgeberechtigten  stellen einen Antrag  für die Genehmigung der heilpädagogischen Maßnahme  bei der zuständigen Sozialbehörde.

Sie zahlen lediglich eine geringe Zuzahlung für den Einsatz des Therapiepferdes und ggf. Pferdeführers.

Bildquelle: Fotolia | #81515632 | Urheber: S.H.exclusiv

Informieren Sie sich jetzt!

Gerne sind wir für Ihre Fragen da. Informieren Sie sich schnell und unverbindlich wie gut auch zu Ihnen unsere Mobile heilpädagogische Praxis passt!

Anfrage Mobile Heilpädagogische Praxis

10 + 8 =

Geprüfte Einrichtung

Heilpädagogik und Reittherapie Schneider - geprüft nach §11

Wir sind eine nach §11 Tierschutzgesetz geprüfte Einrichtung.

Horsemanship Bodenarbeit

Du wünscht Dir ein Pferd als Partner an deiner Seite? Du möchtest mit deinem Pferd auf einer Ebene arbeiten, in der ihr euch ohne Worte versteht? Gestalte jetzt dein Partner-Pferd-Team!

weiterlesen

Erste-Hilfe-Tageskurs für Pferde

Wie versorge ich mein Pferd im Notfall richtig?

weiterlesen

NEU! „Von Beruf Therapiepferd“- Weiterbildung

Dieser Workshop wendet sich an alle, die Pferde im therapeutischen, pädagogischen, rehabilitativen usw. Bereich einsetzen wollen.

weiterlesen