Ponyschule

Erlebnispädagogische Ponyschule

Wir arbeiten ganzheitlich und handlungsorientiert mit einem erlebnispädagogischen Ansatz. Mit unserem Konzept wollen wir ein Bewusstsein für einen respektvollen Umgang mit den Tieren und unseren Mitmenschen schaffen. Durch die Interaktion der Kinder als Team miteinander und als Team mit den Pferden können sie wertvolle Erfahrungen in verschiedenen Lernbereichen machen.

Termine Ponyclub

  • Wir arbeiten einzeln oder in Gruppen bis max. 8 Kinder
  • Qualifizierte, pädagogische Begleitung durch Reitpädagogen
  • Unsere Co-Therapeuten: Zwei kinderliebe und ausgebildete Ponys

Wir legen besonderen Wert darauf, kindgerecht, altersgerecht und sicherheitsorientiert zu arbeiten. In unserer Ponyschule vermitteln wir Grundlagen und Basiswissen im Umgang mit Ponys und Pferden. Die Kinder haben die Möglichkeit im spielerischen Umgang und frei von Leistungsdruck reiten zu lernen.

Jeweils von 9 bis 11 Uhr

  • 14. Januar
  • 04. & 18. Februar
  • 04. & 18. März
  • 08. & 22. April
  • 06. & 20. Mai
  • 03. & 17. Juni
  • 01. & 15. Juli
  • 02. & 16. & 30. September
  • 14. Oktober
  • 04. & 18. November
  • 02. & 16. Dezember

 

Was wird gefördert?

Die Ponyschule bietet besondere Möglichkeiten bereits bei den Kleinsten die motorische, sensorische, soziale und emotionale Entwicklung positiv zu beeinflussen. Selbstvertrauen, Selbstwertgefühl und Vertrauen werden auf, Ängste werden abgebaut.

Beim Reiten kommt natürlich auch die Gesundheit nicht zu kurz, denn Reiten bewegt Körper und Geist!

Der Aufbau von Beziehung und Achtung, Fürsorge, Verantwortung und Pflichtbewusstsein werden ebenso gefördert wie Körperwahrnehmung, Koordination, Gleichgewicht, Empathie und Kreativität.

Für uns steht die Ponyschule unter dem Zeichen der Horsemanship Leitgedanken, also dem natürlichen und respektvollem Umgang mit dem „Partner Pferd“. Bei uns heißt das Horsekidship.

Buchen Sie jetzt eine Schnupperstunde!

Für Kinder ab 4 Jahren – „Spielerisch reiten lernen“

Schon die ganz Kleinen sammeln erste Reiterfahrungen, in Einzelstunden. Die Wahrnehmung wird geschult, Basis-Verhaltensregeln im Umgang mit Pferden erlernt.

Natürlich gehört dazu auch die Pflege und Fütterung der Pferde. Spielerisch werden die Bedürfnisse der Pferde erkannt, Pferdeverhalten und Pferdesprache erlernt. Gleichzeitig können erste Bewegungen auf dem Pferderücken ausprobiert werden. Und ganz wichtig: Spiel, Spaß und Abenteuer kommen nie zu kurz.

Für Kinder ab 6 Jahren – Unser Ponyclub

Die Kinder erlernen den sicheren Umgang mit den Ponys einzeln oder in unserem „Ponyclub“. Einfachere Aufgaben wie die Pflege der Tiere wechseln sich mit anspruchsvolleren Tätigkeiten wie etwa Aufhalftern und Satteln ab. Erste Schritte der Zügelarbeit und Führpraxis werden erlernt, ebenso wie Sitzschule. Horsekidship verspricht auch für die Größeren jede Menge Spaß und Abenteuer.

Bildquelle: Fotolia | #59110129 | Urheber: Rita Kochmarjova

Anfrage Ponyschule

14 + 9 =

Reittherapie und HeilpädagogikWir haben noch mehr! Unsere Leistungen und Angebote im Überblick.

Wir bieten Ihnen therapeutische Angebote mit und ohne Pferd. Individuell auf die Bedürfnisse unsere Klienten abgestimmt.