Heilpädagogische Praxis

Heilpädagogische Praxis Nicole Schneider

Was ist Heilpädagogik?

Das Wort Heilpädagogik setzt sich zusammen aus  dem Wort „heil“ im Sinne von „ganzheitlich“, um das heilpädagogische Menschenbild und seine umfassende Sichtweise auf den Menschen mit Beeinträchtigung zu verdeutlichen. Es betont die Einheit von körperlicher, geistiger, seelischer und sozialer Dimensionen.

Warum Heilpädagogik?

Die Heilpädagogik dient nicht zur Behebung von Defiziten und Störungen, sondern entdeckt Ressourcen und nutzt diese um das Kind und seine Umgebung in der Entwicklung eines gelungenen Lebenskonzeptes zu unterstützen und eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu verwirklichen.

Heilpädagogen zeichnen sich durch fundiertes Fachwissen, insbesondere im entwicklungspsychologischen und bindungstheoretischen Bereich sowie über Bedingungen von Behinderung aus, auf dem sie die Heilpädagogische (Früh-)Förderung aufbauen.

Unsere Aufgabe ist es, Menschen mit Behinderungen und deren Familien die eigenen Ressourcen zu stärken und ein tragfähiges positives Netzwerk zu erschließen.

Wir sehen unsere heilpädagogische Aufgabe als Brückenbauer zwischen regelpädagogischen Ansätzen und dem heilpädagogischen Bedarf von Kindern und Jugendlichen. Methodische Kompetenzen werden eingebracht und unterstützen somit die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen von wert- und vielfaltspädagogischen Ansätzen aller Menschen.

Meine Aufgaben

  • Kindern mit Behinderungen und deren Familien die eigenen Ressourcen zu stärken und ein tragfähiges positives Netzwerk zu erschließen
  • Brückenbauer zwischen regelpädagogischen Ansätzen und dem heilpädagogischen Bedarf von Kindern. Methodische Kompetenzen werden eingebracht und unterstützen somit die Entwicklung von Kindern von wert- und vielfaltspädagogischen Ansätzen aller Kinder
  • Umsetzung des Leitgedankens, der Inklusion beizutragen
  • gegen Stigmatisierung und Geringschätzung zu wirken und zur Ermöglichung von Teilhabe in allen Lebensbereichen ohne Diskriminierung beizutragen

Sie erhalten bei mir Hilfe bei

  • geistiger, körperlicher und / oder seelischer Behinderung / drohender Behinderung,
  • allgemeiner Entwicklungsverzögerungen oder-störungen,
  • Wahrnehmungsstörung
  • Aufmerksamkeitsstörung
  • beeinträchtigter Spiel- und Handlungskompetenz
  • Auffälligkeiten und Störungen in der Sprachentwicklung
  • Motorische Auffälligkeiten und Störungen
  • Störungen und Auffälligkeiten im Sozialverhalten
  • Verhaltensauffälligkeiten und –Störungen
  • Autismus-Spektrum-Störung (ASS)
  • Antriebsschwäche
  • Gehemmtheit, soziale Ängste
  • Bindungs- und Beziehungsstörung

Klassische Heilpädagogik

Pferdegestützte Heilpädagogik

  • Frühe Förderung
  • heilpädagogische Förderung von 2 bis 18 Jahren
  • heilpädagogische Diagnostik
  • Heilpädagogische Spieltherapie (HPÜ)
  • Psychomotorik
  • Tiergestützte Therapien
  • Verhaltens und Sozialkompetenztraining
  • Einzel- oder Gruppenförderung
  • Heilpädagogische Sprachanbahnung und Kommunikationsförderung
  • begleitende Elterngespräche und -Beratung,
  • Heilpädagogischer Fachdienst bei Einzelintegration in KITAS, KIGA
  • begleitende Gespräche und –Beratung pädagogischer Mitarbeiter

Kosten

Für die Finanzierung von heilpädagogischen Maßnahmen gelten in Deutschland gesetzliche Grundlagen, die im Grundgesetz und verschiedenen anderen Gesetzen verankert sind.

Für die Beantragung  und Finanzierung sind in der Regel die Sozialhilfeträger, also der jeweilige Landkreis des Aufenthaltsortes zuständig. Die Grundlage der Genehmigung dieser Maßnahme findet sich im Gesetz und  ist nicht einkommens- oder vermögensabhängig. Die Eltern bzw. Sorgeberechtigten  stellen einen Antrag  für die Genehmigung der heilpädagogischen Maßnahme  bei der zuständigen Sozialbehörde.

Heilpädagogik und Pferd:
Sie zahlen lediglich eine geringe Zuzahlung für den Einsatz des Therapiepferdes und ggf. Pferdeführers.

Informieren Sie sich jetzt!

Gerne sind wir für Ihre Fragen da. Informieren Sie sich schnell und unverbindlich wie gut auch zu Ihnen unsere mobile heilpädagogische Praxis passt!

Ihre Anfrage

5 + 3 =

Pflichtinformationen gemäß Artikel 13 DSGVO
Im Falle des Erstkontakts sind wir gemäß Art. 12, 13 DSGVO verpflichtet, Ihnen folgende datenschutzrechtliche Pflichtinformationen zur Verfügung zu stellen: Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit an der Verarbeitung ein berechtigtes Interesse besteht (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), die Verarbeitung für die Anbahnung, Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines Rechtsverhältnisses zwischen Ihnen und uns erforderlich sind (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) oder eine sonstige Rechtsnorm die Verarbeitung gestattet. Ihre personenbezogenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ihnen steht außerdem ein Recht auf Widerspruch, auf Datenübertragbarkeit und ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Ferner können Sie die Berichtigung, die Löschung und unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Details entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

Postanschrift

Nicole Schneider

Praxis für Heilpädagogik,
Coaching & Entwicklung

Freyung 626 a
84028 Landshut

Unser Stellenmarkt

Zertifizierung

Wir sind eine nach §11 Tierschutzgesetz
geprüfte Einrichtung